aktuelle Seite >> Home

Startseite

Liebe Tierfreunde,

wir begrüßen Sie ganz herzlich auf der Homepage des Tierheims Hanau. Dieses wird finanziell und organisatorisch vom Tierschutzverein Hanau und Umgebung e. V. geführt. Dem Tierschutzverein sind derzeit ca. 900 Mitglieder angeschlossen. Im Tierheim Hanau warten im Schnitt 30 Hunde, 40 Katzen und 40 Kleintiere auf ein neues Zuhause.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Bierzeltgarnituren gesucht!

Sie benötigen Ihre Bierzeltgarnituren nicht mehr oder wollen sich neue kaufen?

Dann können Sie uns weiterhelfen. Für unsere Feste benötigen wir gut erhaltene Bierzeltgarnituren. Haben Sie nur Tische übrig? Kein Problem – auch hier freuen wir uns über Ihre Spende.

Bitte rufen Sie uns unter der Nummer 0160/7014098 an oder schreiben Sie eine Mail an goebel@tierheim-hanau.de


Heute Morgen vor dem Tierheim.......

Update 16.07.2018: Der kleine Feldhase wurde in der Tierklinik untersucht. Er hat ein gebrochenes Beinchen das jetzt behandelt wird. Wenn alles gut geht, kann der Kleine nach seiner Genesung bald wieder ausgewildert werden.

- - - - - - - - - - - - - - - - -

Der kleine verletzte Feldhase wurde irgendwann zwischen gestern Abend und heute Morgen in einer Kiste ohne Wasser vor dem Tierheim abgestellt. 

Bitte bringen Sie verletzte Tiere zu einem Tierarzt / in eine Tierklinik. Das kleine Lebewesen hat sicherlich Schmerzen und ist zudem traumatisiert.

Eine unserer Mitarbeiterin ist jetzt mit dem Kerlchen unterwegs zum tierärztlichen Notdienst. Wir hoffen sehr, dass dem Kleinen geholfen werden kann.


Der brave Bosko sucht sehr dringend ein liebevolles neues Zuhause. Bosko mußte am 27.06.2018 operiert werden und es wäre sehr schön, wenn er bald in ein neues Zuhause einziehen darf.

Weitere Informationen zu Bosko und zu seiner überstandenen Operation finden Sie hier  >>Bosko

 

 


Mäuse-Alarm im Wiesbaden Tierheim!

Das Wiesbadener Tierheim erhielt vergangene Woche eine große Anzahl von Mäusen und bittet nun bei der Vermittlung um Hilfe. Lt. Info´s aus Wiesbaden stammen die Tiere aus unkontrollierter Zucht. Angefangen hat es mit einer geringen Anzahl von Mäusen aus dem Zoohandel und dann konnte man die Anzahl nicht mehr überblicken. Es handelt sich um wirklich schöne Farbschläge, wenige Albinos. Es kann davon ausgegangen werden, dass einige weibliche Mäuse tragend sind. Nähere Infos erhalten Sie unter   0611 74 516 oder  >>> verwaltung@tierschutzverein-wiesbaden.de



Hohe Tierarztkosten für Cora und Buddy

Viele von Ihnen kennen sicher noch Cora, unsere liebenswerte Rottweilerhündin, die alle sofort in ihr Herz geschlossen haben.  

Cora ist aufgrund ihres Altes und ihres Gesundheitszustands seit längerem auf einer sehr schönen Pflegestelle untergebracht, dort zeigt sie sich agil, verschmust und voller Lebensfreude.

Bei einer tierärztlichen Untersuchung wurde nun leider bei Cora ein Tumor der Milz festgestellt. Die Milz musste während einer kostenintensiven Operation  vollständig entfernt werden. 

Inzwischen hat Cora die Operation gut überstanden und freut sich darauf, dieses Jahr ihren zehnten Geburtstag feiern zu dürfen!

Ihre Pflegestelle hat uns Bilder vor und nach der Operation geschickt und uns mit Cora bei unserem Frühlingsfest besucht.

Auch unser 3-jähriger Buddy, der seit Dezember 2017 bei uns im Tierheim ist, weil sein Frauchen verstorben war, muss dringend operiert werden. 

Buddy hat eine defekte Kniescheibe die ständig herausspringt und dadurch sehr starke Schmerzen verursacht. Die geplante Operation soll dafür sorgen, dass die Kniescheibe chirurgisch so befestigt wird, dass sie fest sitzt und Buddy endlich wieder schmerzfrei leben kann!

Die Behandlungen unserer beiden Schützlinge werden ca. 3.500 € kosten. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie, liebe Tierfreunde, uns mit einer Spende unterstützen könnten. Jeder Betrag zählt. Sollte die Höhe der Spenden den tatsächlich benötigten Betrag übersteigen, kommt jeder weitere Euro ausschließlich unseren übrigen Tieren zu Gute. Herzlichen Dank!

Spendenkonto: IBAN DE64  5065 0023 0000 0173 35, BIC HELADEF1HAN

 

 

 

 

Es ist geschafft - Katzenschutzverordnung in Hanau am 10.05.2018 in Kraft getreten !

Die Katzenschutzverordnung regelt die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht von Freigängern - Details finden Sie hier:

>>> Katzenschutzverordnung pdf


Ihre Hilfe wird weiter benötigt !

Für Ihre Spendenbereitschaft im Namen des Tierheims Hanau und unserer Tiere im Voraus besten Dank!

Bei diesen Spendern möchten wir uns schon ganz herzlich bedanken >> Spenderliste

Wünschen Sie nicht, dass wir Ihren Namen in unserer Spenderliste veröffentlichen, schreiben Sie bitte auf dem Überweisungsträger "anonym" in die Betreffzeile.


Wo finde ich was? Sie können per Klick auf das Bild schnell navigieren oder über das Menü gehen.

Katzen
Hunde
Gassi gehen
Vermittlung
Mitgliedschaft
Kleintiere
 




 

Tier der Woche

Wir suchen ein neues Zuhause für Leonie !

 

 

Aktuelle Rufnummern:

Festnetz

06181 - 45 116

Notfall-Telefon

0151 - 19 14 20 39

(bitte nutzen Sie diese Nummer nur in dringenden Notfällen!)

 

Unsere Vermittlungszeiten für alle Interessenten

Mittwoch:     15.30 - 17.30 Uhr

Samstag:     13:00 - 16.00 Uhr

 

Für Mitglieder

Montag, Dienstag

Donnerstag, Freitag:                    

11:00-12:30 Uhr + 15:30-18:30 Uhr

Mittwoch:

11:00-12:30 Uhr + 17:30-18:30 Uhr

Samstag:

11:00-12:30 Uhr + 16:00-18:00 Uhr

Sonntag:

11:00 - 16:00 Uhr

 

 

 


Allgemeines Spendenkonto

IBAN: DE71 5065 0023 0000 0303 04

BIC: HELADEF1HAN

Sparkasse Hanau


Spendenkonto 'Inneneinrichtung neues Gebäude'

IBAN: DE14 5065 0023 0000 0517 97

BIC: HELADEF1HAN

Sparkasse Hanau


Hier finden Sie unsere Wunschliste ...


 

© Tierschutzverein Hanau und Umgebung e.V. - 2015 - Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Landestierschutzverband Hessen